__DAS BESONDERE KONZERT

arrow Übersicht Das besondere Konzert

Hanna Ramminger, Sopran
Simon Höfele, Trompete
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Ciarán McAuley, Leitung

__Weihnachtskonzert
Trompetenschall und Stimmenglanz

Samstag, 17. Dezember 2016, 19.00 Uhr
PFORZHEIM-Brötzingen, Ev. Christuskirche, Westliche Karl-Friedrich-Str. 237

Aufgrund des großen Erfolges der 2013 ins Leben gerufenen Weihnachtskonzerte des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim in Verbindung mit Literatur (Senta Berger, Friedrich von Thun) und Knabenchor (Aurelius-Sängerknaben Calw) wird die Reihe auch im Jahr 2016 fortgesetzt – diesmal mit Trompetenschall und Stimmenglanz.

Neben Solowerken für Trompete, Sopran und Kammerorchester erklingt in der besonderen Akustik der Christuskirche unter der Leitung eines Preisträgers des vom Deutschen Musikrat getragenen Wettbewerbs „Deutscher Dirigentenpreis“ weihnachtlich inspirierte und atmosphärisch passende Orchestermusik.

Die Christuskirche gilt als Wahrzeichen des Stadtteils Brötzingen, in dem seit dreißig Jahren auch das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim ansässig ist. Die unter Denkmalschutz stehende Kirche wurde von 1909 bis 1912 erbaut, Ausstattung und Ausmalung stammen von dem Karlsruher Jugendstilkünstler Hans Schrödter.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Dirigentenforum des Deutschen Musikrates, den Bad Homburger Schlosskonzerten und der Evangelischen Gemeinde an der Christuskirche Pforzheim.

Simon Höfele
Simon Höfele

Ciarán McAuley
Ciarán McAuley, Foto: MPO_DFP

Ciarán McAuley
Hanna Ramminger